Edition LEBENSKUNST

7 Chakra Becher in höchster Qualität!

7 Jahre LEBENSKUNST - 7 verschiedene Chakra-Becher
Das erste Produkt der Edition LEBENSKUNST zum Jubiläum besteht aus
7 verschiedenen Chakra-Bechern, die in den Chakra-Farben gebrannt sind und die ein gebranntes Chakra-Symbol enthalten.

Lesen Sie hier ausführliche Informationen zu den Chakra-Bechern:
Chakra-Becher [2.468 KB]

Die Edition LEBENSKUNST wird in einer kleinen Oldenburger Keramikwerkstatt aus wertvollen Materialien mit ungiftigen Glasuren sorgfältig hergestellt und gebrannt. Keramikerin Sabine Thies garantiert höchste deutsche Keramikerqualität! Hier können Sie sich ein Bild von ihrer Arbeit machen: Keramik Thies

Da sich die Farben in verschiedenen Chakra-Systemen teilweise stark unterscheiden, haben wir die bestmögliche Farbauswahl gewählt.

Limitiert auf 500 Exemplare pro Chakra-Becher! Lieferbar ab Februar 2018.

Becher Sahasrata

Sahasrata (Konenchakra, Scheitelchakra)
(Sahasrara = tausendfältig, tausendfach); Lage: Am höchsten Punkt des Kopfes in der Mitte.
Es ist nach oben geöffnet und verbindet uns mit dem Himmel und dem Göttlichen. Es ist das Bewusstseinszentrum der Spiritualität, der Erleuchtung und der Religiosität des Menschen.

Becher Sahasrata, 18,75 EUR
Hier können Sie ihn bestellen: Becher Sahasrata

Becher Ajna

Ajna (Stirnchakra, Drittes Auge, Inneres Auge, Stirnzentrum)
Lage: In der Mitte der Stirn zwischen den Augenbrauen.
In diesem Bewusstseinsstadium, wird Weisheit und Erkenntnis erlangt. Durch die vorhergegangenen Lernschritte, haben wir diese Weisheit und wir verfügen über eine sichere Intuition, wie wir uns in unserer Umwelt richtig bewegen müssen. Diese Intuition kann durch übersinnliche Wahrnehmungen begleitet werden.

Becher Ajna, 18,75 EUR
Hier können Sie ihn bestellen: Becher Ajna

Becher Vissudha

Vissudha (Halschakra, Kehlchakra, Kommunikationszentrum)
(Vishuddhi = reinigen); Lage: Etwa in Kehlkopfhöhe
Es steht für die Wahrheitsfindung und die Kommunikation. Für unsere Beziehungen heißt das, dass wir gelernt haben, durch Gespräche Harmonie in unsere Umwelt zu bringen. Körperliche Symptome bei einem blockierten Halschakra, sind Schilddrüsenerkrankungen, Nackenschmerzen oder Sprachstörungen. Auch Hemmungen und ein Mangel an Ausdrucksvermögen weisen auf Probleme in diesem Bereich hin.

Becher Vissudha, 18,75 EUR
Hier können Sie ihn bestellen: Becher Vissudha

Becher Anahata

Anahata (Herzchakra)
(Anahata = nicht angeschlagen, unbeschädigt); Lage: In der Mitte der Brust auf Herzhöhe
Es ist in seiner gereinigten Form der Sitz der bedingungslosen Liebe. In diesem Lernstadium erfährt der Mensch, was Liebe geben heißt. Er sieht sich nicht mehr nur als empfangendes Wesen, oder als Ich, sondern als Teil einer Gemeinschaft. Auch das Mitgefühl und die Menschlichkeit, gehören zu diesem Bewusstseinsstadium. Körperliche Störungen aufgrund eines nicht richtig entwickelten Herzchakras, sind Herz- und Kreislauferkrankungen, sowie Haut- und Lungenerkrankungen. Seelisch äußert sich eine Störung durch Kontaktschwierigkeiten, Gefühlskälte aber auch mangelnde Abgrenzung.

Becher Anahata, 18,75 EUR
Hier können Sie ihn bestellen: Becher Anahata

Becher Manipura

Manipura (Solarplexuschakra)
Lage: Etwa zweifingerbreit oberhalb des Nabels
Es ist dem Feuerelement zugeordnet, das Licht, Wärme, Energie und Aktivität, auch Leistung und Macht, bedeutet. Es steht für die Entwicklung des "Ichs", sowie die Durchsetzungskraft in der eigenen Umwelt. Dabei ist nicht das mit Gewalt Durchsetzen gemeint, sondern das Finden eines harmonischen Wegs, seine eigenen Ideen zu verwirklichen. Blockaden in diesem Chakra, äußern sich körperlich durch Verdauungsstörungen, Magenprobleme, Diabetes und Übergewicht. Seelisch kommt die Blockade durch Aggressivität, Unsicherheit, Schlafstörungen und Albträume zum Ausdruck.

Becher Manipura, 18,75 EUR
Hier können Sie ihn bestellen: Becher Manipura

Becher Svadhistana

Svadhistana (Sakralchakra, Sexualchakra, Kreuzzentrum)
(Svadhisthana = Süße, Lieblichkeit); Lage: An der Schamhaargrenze
Es ist wie alle noch folgenden Chakren, außer dem Wurzelchakra und dem Kronenchakra, nach vorne geöffnet. Es steht für die ursprüngliche Lebenslust und die göttliche Schaffenskraft und ist der Sitz ungefilterter ursprünglicher Emotionen. In dieser Bewusstseinsstufe liegt die Kreativität. Eng verbunden mit der Schaffenskraft ist der Fortpflanzungstrieb, der ja auch mit dem Schaffen von etwas Neuem verbunden ist. Störungen in diesem Chakra können sich durch Krankheiten an den Geschlechtsorganen, aber auch Störungen im sinnlichen Empfinden äußern. Auch eine Über- oder Unterfunktion des Sexualtriebes kann Aufschluss über ein blockiertes Sakralchakra geben. Seelisch macht sich das Ungleichgewicht durch Süchte und Antriebslosigkeit bemerkbar.

Becher Svadhistana, 18,75 EUR
Hier können Sie ihn bestellen: Becher Svadhistana

Becher Muladhara

Muladhara (Wurzelzentrum, Basiszentrum)
(Mula = Wurzel, adhara = Stütze); Lage: Zwischen Anus und Genitalien
Es ist nach unten geöffnet und verbindet uns energetisch zur Erde. Es ist unsere Wurzel, heißt dementsprechend Wurzelchakra. Hier liegt die erste Bewusstseinsstufe des Menschen. Nach der Geburt erfährt der junge Mensch sich selbst zunächst als hilflos. Sein Bewusstsein ist Urvertrauen und Sicherheit. Dieses Chakra verbindet uns mit der physischen Welt, dem Irdischen. Eine Störung kann sich körperlich z.B. in Verstopfungen, Kreuzschmerzen oder durch Knochenerkrankungen äußern. Seelisch tritt sie in Form von existentiellen Ängsten oder einem Mangel an Vertrauen zu anderen auf.

Becher Muladhara, 18,75 EUR
Hier können Sie ihn bestellen: Becher Muladhara

Buchempfehlung

Beider Internet-Buchhandung Plaggenborg finden Sie eine Reihe von interessanten Büchern zum Thema Chakren. Hier gelangen Sie direkt zu diesen Büchern: Buchhandlung Plaggeborg

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr erfahren